Rindereintopf in Rotwein

Für 4 Personen

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 200 Minuten

Für das Côte de boeuf:
600g Rindfleisch aus der Querrippe
400g Drillinge
300g Möhren
300g Knollensellerie
5 Tomaten
2 Zwiebeln
1/2 Chilischote
Rosmarin und Thymian
1 Glas Perlzwiebeln
4 Esslöffel Sonnenblumenöl
2 Lorbeerblätter
1 EL Paprikapulver
750 ml Rotwein
Kartoffel oder Maisstärke

 

Vorbereitung


Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und dem Rost auf 180 ºC erhitzen.

 topimage-secundair-10-youtube-recipe-beef-stew-red-wine-800x500

Zubereitung

 

Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem Rost auf 180 °C erhitzen. Das Rindfleisch in 3 x 3 cm große Würfel schneiden. Die Drillinge waschen und trocken tupfen. Die Möhre und die Sellerieknolle schälen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten vierteln und die Zwiebel schälen und würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Von der Chilischote den Stiel und die Samenleisten entfernen und das Fruchtfleisch fein schneiden. Die Perlzwiebeln abtropfen lassen.
Den Dutch Oven auf den Rost stellen, den Deckel des EGGs schließen und den Topf ca. fünf Minuten vorheizen. Das Sonnenblumenöl im Topf erhitzen.
Das Fleisch zusammen mit den Drillingen, den Möhren, der Knollensellerie, den Tomaten, den Zwiebeln, der Chilischote und dem Knoblauch in den Topf geben und den Deckel des EGGs schließen. Alles unter häufigem Wenden ca. zehn Minuten anbraten, bis das Fleisch von allen Seiten braun ist.
Das Paprikapulver, die Perlzwiebeln, den Rosmarin, den Thymian und die Lorbeerblätter unter die Fleischmasse heben, den Deckel schließen und alles ca. eine Minute erhitzen.
Mit Rotwein ablöschen und so viel Wasser zugeben, bis alle Zutaten bedeckt sind. Den Deckel des EGGs schließen und die Temperatur auf ca. 100 °C senken. Den Rindereintopf etwa drei Stunden garen lassen, bis das Fleisch weich ist.



Den Dutch Oven vom Rost nehmen, die Flüssigkeit bei Bedarf mit Kartoffelstärke oder Maisstärke binden. Den Eintopf mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Die Petersilie über den Eintopf streuen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

/kontaktformular

Persönliche Beratung
+49 711 / 520 88 455